Abdichtungsfachbetrieb
Wolfgang Dierig
Chemnitzer Straße 41a
09385 Lugau

Telefon: 037295 3333
Telefax: 037295 3364
Mobil: 0171 4163526
http://abdichtungsfachbetrieb.de

Mauertrockenlegung Dierig
Fachbetrieb für Bautenschutz und Bausanierung
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Rissverpressung


Rissverpresung

Risse in Baukörpern können vielfältige Ursachen und Auswirkungen haben. Sie führen oft zum Verlust oder zur Ein- schränkung der Bauwerksfunktion. Je nach Auswirkung - Verlust der statischen Festigkeit, oder "nur" Undichtigkeit des Bauwerkes - und Ursache (Gebäudeset- zung, Schwindrisse, Arbeitsfugen, etc.) muß bei der Rissreparatur das Verfah- ren und Material ausgewählt werden.

Verpressen von Rissen mit Reaktions- Kunst- harzen


Kiesnest Rissverpressung

Seit mehr als 25 Jahren hat sich das Verpressen von Rissen mit Reaktions-Kunstharzen bewährt. Als Kunstharze finden fast ausschließlich lösemittelfreie Zweikomponenten-Epoxid-Harzsysteme Verwendung, die durch entsprechende Modifizierung auf die jeweiligen Bedürf- nisse eingestellt sind.

Eine Rissverpressung kann auch ange- wandt werden, wenn gegossene Beton- wände beim Bau unzureichend verdich- tet wurden und dadurch "Kiesnester" entstanden sind.

Quelle: http://abdichtungsfachbetrieb.de/Rissverpressung